Hasselmann neuer Vorsitzender

Dennis Hasselmann wurde zum neuen Vorsitzenden des Kreisverbandes der Jungen Union Verden gewählt. Mohr und Mattfeldt bedankten sich bei Nathalie Weiß für ihr bisheriges Engagement.

28.02.2016 - Hasselmann neuer VorsitzenderOttersberg. ♦ Mit großer Mehrheit setzte sich der Ottersberger Dennis Hasselmann am vergangen Freitag gegen Tim Hamelmann aus Verden bei der Wahl zum neuen Vorsitzenden der Jungen Union im Kreisverband Verden (JU) durch. Die anwesenden Abgeordneten Adrian Mohr MdL und Andreas Mattfeldt MdB bedankten sich bei seiner Vorgängerin Nathalie Weiß für ihr außerordentliches Engagement und wünschten Hasselmann alles Gute und ein glückliches Händchen bei der Amtsführung. „Eine sehr gut aufgestellte JU Verden verkraftet auch eine Gegenkandidatur um das Amt des Kreisvorsitzenden“, so Hasselmann. Er bedankte sich im Anschluss bei Hamelmann für die Bereitschaft zur Amtsübernahme und freut sich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Neben der Wahl eines Kreisvorsitzenden standen zudem weitere Wahlen an, welche im Zuge von persönlichen Änderungen der Lebensverhältnisse u.ä. notwendig geworden sind. Infolgedessen wurden Philip Nürnberg zum stellvertretenden Vorsitzenden, Marcel Iden zum Pressesprecher und Luisa Feye zur Schriftführerin gewählt.

weiterlesen

Junge Union lädt zur Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen

Der Kreisverband der Jungen Union Verden lädt am kommenden Freitag, 26.02.2016 ab 19:00 Uhr zur Mitgliederversammlung in der Otternklause in Ottersberg ein.

Logo2011_500OTTERSBERG ♦ Die Junge Union Verden lädt alle Mitglieder sowie Interessierte zur Mitgliederversammlung am kommenden Freitag, 26.02.2016 ab 19:00 Uhr in die Otternklause in Ottersberg ein.

Hauptaugenmerk der Mitgliederversammlung wird die Neuwahl des Kreisvorsitzenden und des Kreispressesprechers sein. Die bisherigen Amtsinhaber mussten ihre Ämter im Zuge von anderen bzw. zusätzlichen Aufgaben aufgeben. Die aktuelle Kreisvorsitzende Nathalie Weiß, welche zudem Ratsfrau im Flecken Langwedel ist, wird ihr Amt im Zuge der Aufnahme von neuen Aufgaben im Bezirksverband freigeben. Sie wird dem Kreisverband allerdings weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Weitere Höhepunkte der Veranstaltung werden die Grußworte von den CDU-Abgeordneten sein. Neben Adrian Mohr MdL wird auch Andreas Mattfeldt MdB der Veranstaltung beiwohnen und in einem kurzen „Bericht aus Berlin“ einige aktuelle Neuigkeiten aus der Bundeshauptstadt verkünden.

–> Einladung zur Kreismitgliederversammlung (.pdf)

Kreismitgliederversammlung 2015

Die Verdener-Aller Zeitung berichtete am 26.03.2015 über unsere Kreismitgliederversammlung vom 28.02.2015 in Achim!

 

CCI27032015

Junge Union Verden spricht sich gegen Fracking aus

Eine Delegation der Jungen Union Verden (JU) besuchte am Wochenende den Bezirkstag der JU Elbe-Weser in Stade. Hierbei wurde Dennis Hasselmann als Beisitzer in den Bezirksvorstand gewählt.

Stade/Verden. Die Junge Union Elbe-Weser veranstaltete am vergangenen Wochenende, am Tag der Deutschen Einheit und am Samstag, ihren jährlichen Bezirkstag im Herzen Stades.

Dennis Hasselmann, Marcel Iden, Tobias Müller, Fabian Ruff, Julian Karow, Nathalie Weiß, Kevin Gießel und Larne Sprenger (v.l.)

Dennis Hasselmann, Marcel Iden, Tobias Müller, Fabian Ruff, Julian Karow, Nathalie Weiß, Kevin Gießel und Larne Sprenger (v.l.)

Neben den üblichen Berichten aus den Parlamenten durch die örtlichen Bundes- und Landtagsabgeordnete hielt u.a. Hennig Otte MdB, der Verteidigungspolitische Sprecher der CDU-/CSU-Bundestagsfraktion einen der zentralen Vorträge des Tages. Otte referierte unter dem Titel „Quo Vadis, Nato?“ über die aktuelle angespannte Lage in Europa und der Welt. Er berichtete sowohl über die angespannte Lage in der Ukraine und den aktuellen Geschehnissen dort als auch über die Probleme im Nahen Osten mit der Terrormiliz „Islamischer Staat“. Im Zentrum seiner Ausführungen stand jedoch der Konflikt in der Ukraine und wie die Nato sich hierbei beteiligen kann.

weiterlesen

48. Niedersachsentag der Jungen Union in Osnabrück: „Niedersachsen weiter denken!"

Tilman Kuban neuer Landesvorsitzender/ Kreisverband Verden viele Ideen eingebracht!

10325140_828363210508072_5261706787654397249_n

Tilman Kuban ist neuer Landesvorsitzender der JU Niedersachsen

Mitglieder und Delegierte des JU-Kreisverbandes Verden nahmen am diesjährigen Niedersachsentag der Jungen Union mit weiteren 500 JUlern teil. Neben der Wahl eines neuen Landesvorstandes und der Nominierung Benedict Pötterings zum Kandidaten für den Bundesvorsitz der Jungen Union Deutschlands standen auch nahezu 200 Anträge auf dem Programm.

Tagung

Die Verdener Delegierten in Bester Laune

Der Kreisverband war mit fünf Thesen zum Grundsatzprogramm der CDU-Niedersachsen sowie zwei Sachanträgen vertreten. Mit diesen sprachen sich die Mitglieder unter anderem für eine Wahlfreiheit der Eltern bei frühkindlicher Bildung und für ein ausgewogeneres Ernährungsangebot an Schulen aus. Die Anträge wurden von den anwesenden Delegierten mit großer Mehrheit angenommen. Die Thesen zum Grundsatzprogramm umfassten Bereiche der Bildungs-, Sozial- und Sicherheitspolitik. Für wichtig wurde die Forderung erachtet, die Stelle der/des Gleichstellungsbeauftragen nach Auslaufen bestehender Verträge in ein Ehrenamt umzuwandeln.

weiterlesen